05.04.2019: Journalist willkürlich in Haft

Bild: ai

Seit dem 22. Januar ist der palästinensische Fotojournalist Mustafa al-Kharouf willkürlich im israelischen Givon-Gefängnis in Ramla inhaftiert. Kurz vor seiner Festnahme hatte das israelische Innenministerium seinen Antrag auf Familienzusammenführung mit seiner Frau und Tochter abgelehnt und seine sofortige Abschiebung nach Jordanien angeordnet. Mustafa al-Kharouf lebt seit 1999 ohne geregelten Rechtsstatus in Ostjerusalem. Ihm droht nun jederzeit die Abschiebung.

Weiterlesen mit Hintergrundbericht: https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/journalist-willkuerlich-haft-0